Warum Unternehmen sich transformieren müssen

Bei der Verfolgung der Veröffentlichung zum Thema Digitale Transformation fallen uns immer wieder zwei Dinge auf.

  1. Überall wird von der Notwendigkeit berichtet, dass sich Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft transformieren müssen.
  2. Bei der Erklärung warum dem so ist, bleiben die Publikation häufig sehr vage und verweisen auf die Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und demografischer Wandel.

Mit Hilfe des Quadranten Modells erklären wir, woher die Notwendigkeit zur Veränderung kommt.

4 QuadrantenmatrixEin zentrales Grundelement der integralen Theorie stellt das 4-Felder Matrix oder 4-Quadranten Modell dar. Dieses bildet auf der horizontalen Achse eine Innen- und Außensicht ab, auf der vertikalen Achse das Individuum (korrekterweise mehrere Individuen, im Sinne der Visualisierung nutze ich ein vereinfachtes Darstellung) sowie die unternehmerische Gemeinschaft. Innerhalb der Quadranten lassen sich unterschiedliche Kernelemente verorten.

Eine solche Matrix lässt sich für unterschiedliche Gemeinschaften betrachten. Zum einen das Unternehmen selbst, zum anderen auch für Familie, Markt oder Gesellschaft um nur einige zu nennen, sowie für das Individuum selbst in spezifischer Form.

Digitalisierung als Geschwindigkeitstreiber der Transformation

Quadranten Hierarchie führen zu Transformationsbedarf Insbesondere die Digitalisierung führt aktuell zu großen Veränderungen beim Individuum. Kaum einer entzieht sich den Möglichkeiten eines Smartphones für Vernetzung, Informationsbeschaffung oder Ablenkung überall und zu jeder Zeit.
Durch Onlineshopping ist es jeder Einzelne mittlerweile auch gewohnt, dass er die Verfügbarkeit von Produkten, Preisen und Leistungsbestandteilen oder nach der Bestellung den Versandstatus in Echtzeit prüfen kann.

Diese Anforderungen überträgt er in den Unternehmenskontext. Besonders erwähnt werden muss hier auch die Generation Z, welche keine Welt vor Google und Amazon mehr kennt.

Gleichzeitig ändern sich auch Anforderungen in Märkten oder in der Gesellschaft, was sich schön am Beispiel „Bio“ Trend verdeutlichen lässt. Aus einer ursprünglichen Nische hat sich ein Massenphänomen entwickelt und Unternehmen, welche diese Chancen frühzeitig genutzt haben profitierten deutlich. Die neue Datenschutz Grundverordnung (DSVGO) stellt eine andere Ausprägung dieser gesellschaftlichen Veränderung dar. Bei diesen Veränderungen ändern sich damit Inhalte der unteren Gemeinschaftsquadranten.

Auf das Unternehmen selbst wirkt Digitalisierung zum einen direkt, mit dem Potential der Effizienzstiegerung. Zum anderen durch das oben erzeugt Spannungsfeld zwischen Mitarbeiter und Markt, in welchem das Unternehmen sich nun tatsächlich verändern muss. Zum einen gilt es attraktiv für Bewerber und Potentialträger zu bleiben, zum anderen um den Anforderungen bestehender, aber sich ändernder Märkte weiterhin gerecht zu werden.  Eine Veränderung über diese beiden Anforderungen hinaus macht nur Sinn, wenn die Chancen neu entstehender Märkte und innovativer Produkte eine entsprechende Veränderung motivieren. Effizienzpotentiale lassen sich teilweise auch ohne Transformation heben, in der Regel allerdings nur in den Fällen, in welchen Digitalisierung analog zu Automation eingesetzt wird und keine Fachbereichsgrenzen übersprungen werden.

Gleichzeitig macht dieses Modell auch deutlich – es geht hier nicht um eine einmalige Transformationsbedarf. Es geht vielmehr darum das eigene Unternehmen so zu gestalten, dass die kontinuierlich stattfinden Veränderungen von Bewerbern und Märkten konsequent reflektiert und das Unternehmen entsprechend kontinuierlich angepasst wird.

Gerne stehen wir Yellow Birds dazu als Unternehmensbegleiter und Coaches zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.


Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung der Usability und zur Bereitstellung verschiedener Leistungen. Details finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Hier geht es zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen