Integral Due Diligence

Wir schützen Ihre Investition auch vor unsichtbaren Risiken

Finance, Legal und Tax Due Diligence blicken in die Vergangenheit, Strategic und Commercial Due Diligence blicken in die Zukunft. Eine lineare Fortschreibung der Vergangenheit in die Zukunft birgt viele Risiken. Wir betrachten mit unserem integrierten Ansatz aus Cultural, Operational und Organisational Due Diligence auch die Performance Enabler des Unternehmens und schützen Sie vor unsichtbaren Risiken.

Ihr Nutzen

Mit unserem Ansatz erkennen Sie organisatorische Schulden des Unternehmens bereits während der Due Diligence.

Unser Integraler Ansatz liefert Ihnen dafür folgende Nutzenbestandteile:

  • Schnelle und kompakte ganzheitliche Sicht auf das Unternehmen, inklusive Kultur, Haltung, Führungsverhalten und Prozessreife
  • Breitere Informationsbasis durch verborgene Einsichten verbessert Ihre Verhandlungsposition
  • Risikoreduzierung und Absicherung Ihrer Investition bezüglich Leistungsfähigkeit der Organisation
  • Risikobewertung für Szenerien mit Managementwechsel nach der Akquisition
  • Konkrete Ansatzpunkte für Effizienz und Effektivitätssteigerungen direkt nach der Akquisition, nicht erst wenn sich diese bei fehlender Zielerreichung zeigen

Ein Einsatz macht insbesondere dann Sinn, wenn Ihnen Ihre Erfahrung Hinweise gibt, welche sich in den Zahlen nicht finden und Sie Hypothesen überprüfen möchten.

YellowBirds Leistungsspektrum im Lebenszyklus
Unsere Leistungsbausteine im Unternehmenslebenszyklus

Wir beantworten auch hypothetische Fragen

In der Akquisition wird vielfach stark auf die sichtbaren Risiken aus Finanzwesen, Steuer oder Recht fokussiert. Doch oftmals bleibt Unsicherheit, insbesondere wenn mit der Akquisition auch Veränderungen im Management oder dem Geschäftsmodell einhergehen.

  • Verändert sich das Führungsverhalten, wenn der bisherige Inhaber nur noch angestellter Geschäftsführer ist?
  • Sind die Produktions- und Logistikprozesse ausgereift genug, um zukünftige Anforderungen an Leistungserweiterung oder Effizienzsteigerung zu erfüllen?
  • Wie groß ist der Innovationsstau in der IT Struktur? Wieviel Digitalisierungskompetenz besitzt das Unternehmen?
  • Wie flexibel reagiert die Organisation auf Marktveränderungen?

Bestimmt können Sie sich an Akquisitionen erinnern, bei denen Sie ähnliche Fragen hatten. Wir visualisieren auch unsichtbare Wirkmechanismen im Unternehmen und ermöglichen Ihnen damit die Beantwortung zukunftsorientierter hypothetischer Fragen.

Unsere Vorgehensweise

Wir bauen auf den Ergebnissen klassischer Due Diligence Bestandteile auf und entwickeln daraus die zu überprüfende Hypothesen. Diese werden im Rahmen von Ortsbegehungen, standardisierten Assessments und im Dialog mit Geschäftsführung und Führungskräften überprüft, korrigiert oder angepasst.

Due Diligence Vorgehensweise

Dabei betrachten wir die einzelnen Elemente immer im Kontext der anderen und schaffen damit ein deutlich aussagefähigeres Ergebnis, als bei einzelner Betrachtung.

Ergebnisdokumentation

KapitelLeitfragenInhalte
Management
Summary
Gibt es aus Sicht Organisation, Operations und Kultur Hindernisse für eine erfolgreiche Akquisition?Statements zu den Betrachtungsumfängen
Handlungsbedarfen und Maßnahmen
Strategie &
Führung
Welchen Einfluss hat die Führung auf die Leistungsfähigkeit der Organisation und welche Veränderungen ergeben sich bei Änderung der Eigentumsverhältnisse? Strategie Durchdringung im Unternehmen
Führungsleitbild / Durchgängigkeit
Führungsfähigkeiten / Functional Fit
Organisations-
struktur
Passt die Organisationsstruktur zur Ausrichtung des Unternehmens?
Aufbauorganisation – Struktur / Komplexität
Aufgaben / Kompetenzen / Verantwortung
Kommunikationsstrukturen
PersonalIst das Unternehmen in der Lage die passenden Mitarbeiter für sich zu begeistern? Ressourcen
Personalbeschaffung / -bindung & Entwicklung
Arbeitgeberbewertung / Innen- / Außensicht
Quick Check
Produktion, Administration
Wie effizient und zukunftsfähig sind das Produktionssystem und das Office-System? LEAN-Assessment
Einordnung in Branchenvergleich
Quick Check
IT
Wie zukunftsfähig ist IT System?
Gibt es offensichtliche Sicherheitsprobleme?
IT-Assessment
Serviceorientierung
Digitalisierungskompetenz
Integrales Modell
Kompetenzprofil
Wie groß ist der Transformationsbedarf im Unternehmen, um auf die zukünftigen Marktanforderungen vorbereitet zu sein? Selbstverortung Führungsebenen 1 und 2
Passung Kultur, Verhalten, Haltung und Strukturen
Werteportfolio – Hemmnisse / Entwicklungsbedarf

Aufwand

Die Aufwandskalkulation ist akquiseindividuell und hängt insbesondere davon ab, wie viele Standorte betrachtet und mit wie vielen Ebenen wir reden. Gerne machen wir Ihnen dazu ein individuelles Angebot.

Wird ein einzelner Standort betrachtet und führen wir 6 bis 9 Interviews, bieten wir Ihnen die Analyse zum Festpreis von 12.000,- € zzgl. Reisekosten an.

Referenzen

HANNOVER Finanz GmbH + Lacon Electronic GmbH 

https://www.hannoverfinanz.de/fileadmin/user_upload/hannover_finanz/News/deutsch/2019_05_28_PM_Lacon_HF_-_FINAL.pdf

HANNOVER Finanz GmbH +  E.I.S. Aircraft Products and Services GmbH 

https://www.hannoverfinanz.de/fileadmin/user_upload/hannover_finanz/News/deutsch/2019_12_19_Presseinfo_Einstieg.pdf

Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung der Usability und zur Bereitstellung verschiedener Leistungen. Details finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Hier geht es zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen