Gestalten


Für alle die auch ohne Berater tätig werden wollen….

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Methoden aus unserem Portfolio. Wir erweitern diese Übersicht kontinuierlich und stellen allen denjenigen, die auch ohne Beratung aktiv werden möchten unsere Arbeitsmaterialien zur Verfügung.

Nutzen Sie als Berater diese Arbeitsmaterialien, freuen wir uns über eine konkrete Benennung als Quelle. Sollten wir eine Methode selbst nicht korrekt Ihrer Quelle zuordnen, freuen wir uns über Ihren Hinweis.

Integrales Kompetenzmodell

Eine klare Struktur in vier Quadranten, 5 farbige Gestaltungsstufen und klar beschriebene Entwicklungslinien. Der Zugang zum Integralen Kompetenzmodell, unserem Diagnose- und Gestaltungsinstrument für Unternehmenserfolg ist sehr einfach und gerade deshalb so effektiv. Das Modell kombiniert unterschiedlichste Fachrichtungen und wurde 2013 im Rahmen eines BMBF – geförderten Projekt am IMU Augsburg entwickelt.

Wir haben das Modell um LEAN, Digitalisierung und Innovationsmanagements erweitert und es für unseren Einsatz außerhalb von umfangreichen Unternehmensentwicklungsprojekten adaptiert. So liefert das Modell einen wertebasierten Ansatz für die unterschiedlichsten unternehmerischen Herausforderungen.

Das Modell unterstützt Sie in Ihrem teamorientierten Dialog, auch im Austausch über ehr schwierige Themen wie Motivation, Selbstorganisation oder Ängste. Als Team betrachten Sie sich dabei aus einer Metaposition. Das reduziert im Austausch Spannungen und ermöglicht neue Erkenntnisse über deren Ursachen.

Leitfaden Integrales Kompetenzmodell

Dialog ist die Grundlage für Veränderung Zugegeben, in Zeiten der Digitalisierung wirkt ein Instrument, welches auf Papier basiert, antiquiert. Aber…

Integrale KATA

Kann ein Unternehmen Veränderung zur Routine machen? Wie bewegt sich ein Unternehmen aus einem beliebigen Ausgangszustand durch unbekanntes und unbewusstes Terrain in Richtung unternehmerischer Vision? Lässt sich die Vision der lernenden Organisation anhand eines agilen aber standardisierten Vorgehens erreichen?

Diese Fragen werden wir mit unserem disruptiven Beratungsansatz beantworten. Dazu sind wir immer auf der Suche nach Industrieunternehmen, welche offen für kreative und innovative Ansätze der Organisationsentwicklung sind. Auf Augenhöhe entwickeln wir die Bestandteile der Integralen KATA mit unseren Kunden für unsere Kunden. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse haben Teil dieses Prozesses zu werden.

Hier finden Sie die gesammelten Artikel zur Integralen KATA nach zeitlicher Sortierung.

Die Integrale KATA

Wie und warum verändern sich Unternehmen? Lässt sich diese Transformation planen und strukturieren? Was passiert dabei mit den Menschen im…

Digital Nightmare Customer

Ein alternativer und effizienter Ansatz sich dem Thema Digitalisierung zu nähern. Bei dem im AK 4.0 von der Universität Ulm entwickelte Ansatz des Digital Nightmare Customers nähern sie sich Ihrem schlimmsten Wettbewerber, der alle Digitalisierungselemente bereits realisiert hat, über welche Sie aktuell noch nachdenken.

In Kombination mit einer Bewertung des tatsächlichen Kundenbedarfs erkennen Sie Ihre echten Digitalisierungslücken und können laufende und zukünftige Projekte kundenorientiert priorisieren.

Corporate Cultural Fit

Bei der Suche nach dem richtigen Mitarbeiter hat sich Cultural Fit bereits etabliert. Gesucht werden neue Köpfe, die entweder in die Kultur passen, oder welche gezielt der Kultur neue Impulse geben sollen.

Doch geht es um Unternehmenskooperationen konzentrieren sich Unternehmen weiterhin stark darauf ein Scheitern der Kooperation vertraglich abzusichern. Das macht durchaus Sinn, für den Erfolg der Kooperation ist aber zielführender, dass sie die beteiligten Unternehmen Ähnlichkeiten und Unterschiede in Kultur, Prozess und Verhalten bewusst machen. Darauf aufbauend lassen sich Kooperationsrisiken minimieren, die Kooperation als Impulsgeber der eigenen Entwicklung platzieren und insbesondere die Merkmale für eine erfolgreiche Zusammenarbeit stärken.

Unser innovativer Ansatz von Corporate Cultural Fit liefert dazu die notwendige Transparenz und zeigt Handlungsfelder auf.

Corporate Cultural Fit

Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor für Veränderung Unternehmensstrukturen befinden sich in einem kontinuierlichen Wandel. Dabei werden Fachbereiche in einem Unternehmen zentralisiert, in…

Pay what it’s worth

Kaufen Sie einen neuen Fernseher ohne vorher mehrere Tests gelesen zu haben? Oder melden Sie sich im Fitnesstudio an, ohne den Probemonat zu nutzen? Wahrscheinlich nicht. Und wir wollen in Zukunft weniger Ihrer und unserer Zeit verschwenden. Darum haben wir klassische Beratung hinterfragt. Herausgekommen ist unser Ansatz Pay-what it’s worth (PWIW). Wir liefern, Sie entscheiden, was wir in Rechnung stellen dürfen.

Standardmässig bieten wir PWIW für alle unsere Leistungen an, welche Sie unter der Rubrik Strukturierung in unseren Leistungen gefunden haben. Je nach Thema Aufgaben mit Aufwand zwischen einem und zehn Tagen. Sie erhalten von uns unsere Aufwandskalkulation und den Tagessatz, mit dem wir regulär mit Ihnen Zukunft gestalten. Nach Durchführung der Leistung entscheiden Sie, wieviel Ihnen unser Beitrag wert ist und nur diesen (zuzüglich der tatsächlichen Reiseaufwände) stellen wir Ihnen in Rechnung.

Es gibt nur zwei Bedingungen:

  • Sie stehen uns für ein Feedback Gespräch zur Verfügung. Und erläutern uns, was wir hätten besser machen müssen, um Sie vollauf zufrieden zu stellen.
  • Wenn Sie zufrieden sind, dürfen wir Sie auf unserer Webseite zitieren.

Hört sich verrückt an, ist es aber nicht.

Ihre Vorteile

  • Sie können uns testen, ohne Risiko. Und Beratung ist aktuell noch People Business.
  • Sie können auch mal neue Ansätze ausprobieren, auch wenn Sie vom Erfolg erst einmal nicht vollständig überzeugt sind.
  • Sie ersparen sich in komplexen Projekten Aufwände für Change Management, da die richtige Leistung von uns im Rahmen der Projektvision erarbeitet wurde.

Hand drauf! Probieren Sie es einfach aus.

Unsere Vorteile

  • Wir lernen Sie kennen, ohne Risiko. Und Beratung ist aktuell noch People Business.
  • Wir können Sie begeistern und damit auch die Chance erhalten in größeren Projekten für Sie tätig zu werden.
  • Wir können unsere Zeit dafür einsetzen Ihnen wirklich weiter zu helfen, anstatt diese im Akquiseprozess zu verschwenden.


Diese Webseite benutzt Cookies zur Verbesserung der Usability und zur Bereitstellung verschiedener Leistungen. Details finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Hier geht es zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen